Telefon 089 - 93006610
 Versand mit DHL von Mo-Sa
 Versandkostenfrei ab 20€ (innerhalb Deutschlands)

Wasserdichte Fahrradhalterung für Smartphones

Wir zeigen euch heute eine Option, ein wasserdichtes Schutzcase für Smartphones mit RAM Mount Komponenten zu verbinden. In unserem Beispiel verwenden wir diese Möglichkeit, um uns eine Fahrradhalterung zu bauen. Aber beim Befestigungsort gibt es eigentlich keine Einschränkungen, da man jede Befestigungsbasis von RAM wählen kann - sei es für ein Motorrad, ATV, Boot oder auch einen Gabelstapler.

Die hier verwendete Spritzschutzbox hat rückseitig eine Aufnahme für ein Standard-Stativgewinde, um sie z.B. an einem Selfie-Stick befestigen zu können. Das können wir nutzen, um einen RAM-B-237U - eine RAM Gelenkkugel mit 1/4 Zoll Stativgewinde - anzubringen.

Spritzschutzbox und RAM Gelenkkugel mit Stativgewinde

Da das eingelassene Messinggewinde am Schutzcase relativ kurz ist, verwenden wir zusätzlich eine normale Unterlegscheibe. Zur zusätzlichen Sicherung gegen ein Lösen der Schraubverbindung kann man aber beispielsweise auch eine Zahnscheibe verwenden.

 

Das gezeigte Case ist die große Version für Smartphones mit einer Displaydiagonalen von ca. 6 Zoll.

Montage der Gelenkkugel am Gehäuse

Um das Schutzgehäuse für unser Smartphone am Fahrrad anzubringen, verwenden wir noch einen passenden Gelenkarm RAM-B-201U und eine Befestigung mit U-Bügel RAM-B-231ZU für den Fahrradlenker.

 

Den RAM-B-231ZU bringen wir so am Lenker an, dass das Schutzcase nach vorne versetzt befestigt werden kann:

Montage des RAM-B-231ZU an der Lenkstange

 

Daran können dann der Gelenkarm und die Spritzschutzbox mit der rückseitig befestigten Kugel angebracht werden:

Spritzschutzbox am Fahrradlenker

 

 Und schon kann das Handy auch bei schlechtem Wetter am Rad als Navigationssystem genutzt werden. Genauere Hinweise zur Spritzschutzbox oder den RAM Komponenten findet Ihr unter den unten aufgeführten Links.

Navigation mit dem Smartphone